__________________________________________________________________________________________

 

Die Krabbelgruppe startet wieder!

19.05.2021

 

Endlich ist es uns wieder möglich, ein Treffen für Eltern mit Kleinkindern anzubieten. Bis zur Sommerpause finden diese nun unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsvorkehrungen wöchentlich im Freien statt.

Bei Interessse informieren Sie sich bitte bei uns über die aktuellen Rahmenbedingungen. 

Eine Teilnahme ist zur Zeit ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf Sie und Ihre kleinen Lieblinge!

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Online Vorträge und Gesprächsrunden
für werdende und junge Eltern

 

 

05.03.2021

 

Für alle interessierten Mamas und Papas bietet das ebz Bruck-Mürzzuschlag laufend informative Online-Vorträge zu vielen interessanten Themen an. Sie können gemütlich von zuhause aus teilnehmen, den Refereten lauschen, persönliche Fragen stellen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Selbstverständlich sind auch Ihre Kinder gern gesehene Teilnehmer und dürfen in Bild und Ton präsent sein :)

 

Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, kindliche Entwicklung in den ersten Lebensjahren, physiche und psychische Gesundheit der Eltern, soziale und emotionale Krisen in Familien, Betreuung durch Tagesmutter, Kinderkrippe oder Kindergarten und vieles mehr werden von Fachleuten aufgegriffen und vielfältig beleuchtet.

 

Wenn Sie über alle laufenden Angebote informiert werden möchten, bitte bei melanie.rohrhofer@stmk.gv.at zum Newsletter anmelden.

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Osterpost

für unsere Krabbel-Familien

04.03.2021

 __________________________________________________________________________________________

 

Wir Krabbeln durch die Coronazeit

Wie wohl fast alle Lebensbereiche ist natürlich auch unsere Krabbelgruppe stark von der aktuellen Situation betroffen. Wir bemühen uns seit März 2020, in den unterschiedlichsten Varianten dieses wertvolle und gut besuchte Angebot für junge Familien aufrecht zu erhalten und haben dabei stets die Sicherheit und das Wohlergehen unserer großen und kleinen Gäste im Auge.

 

Während des ersten Lockdowns trafen wir uns in Zoom Meetings. Es machte Spaß, seine Freunde zumindest am Bildschirm wiederzusehen. Unser vertrauter Teddy begrüßte die Kinder und jedes Kind durfte sein eigenes Lieblingsstofftier vorstellen. Gemeinsam zu singen entpuppte sich als etwas schwierig ... und war wohl eher amüsant als ein musikalischer Genuss smile Zu Ostern gabs ein Hasen-Kasperltheater. Manchmal wurde Krabbelpost vom Briefträger zugestellt.

03.11.2020

 
 
 

Nach Entspannung der Lage beschlossen wir, uns im Freien zu treffen. Der Spielplatz Murinsel erwies sich dafür als optimal und wir konnten wieder spielen, tanzen und sogar ein Mini-Sommerfest feiern. Der nötige Abstand konnte immer gut gewahrt bleiben und auch ohne Händehalten fühlten wir uns über die Luft-Meter hinweg sehr verbunden.

 

Ab Oktober wurde es definitiv zu kalt und feucht für unsere Jüngsten. Also teilten wir uns in Kleingruppen auf und übersiedelten in unseren Krabbelraum. Die Umsetzung aller Sicherheitsmaßnahmen wirkte anfangs recht befremdlich. Maskenpflicht für alle Erwachsenen, sobald sie ihren zugewiesenen Platz verließen, große Abstände zwischen den persönlichen Sitzplätzen, keine gemeinsame Jause mehr, häufiges Lüften, usw. Doch erstaunlich, wir rasch wir uns alle anpassten und dennoch gerne zu unserer jeweiligen - nun sehr kleinen - Spielgruppe kamen.

 

Seit November ist leider aber auch damit Schluss. Gruppentreffen wären in keiner Form verantwortbar. Doch wir haben eine tolle Lösung gefunden, um weiterhin in Kontakt bleiben zu können. Das ebz Bruck-Mürzzuschlag lädt uns jeden Montag Vormittag zu einem Online-Vortrag mit Gesprächsrunde ein. Interessante Themen für junge Eltern werden von Fachleuten beleuchtet. Es werden sachliche Inputs geliefert und die TeilnehmerInnen können sich untereinander austauschen. Kinder die durchs Bild krabbeln oder lautstark mitplappern sind gerne gesehen Gäste smile

 

Bei Interesse bitte um Anmeldung bei   melanie.rohrhofer@stmk.gv.at

 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Wie finde ich mehr Sinn im Leben?

 

Frauen-Themen-Frühstück in der Stadtbücherei                                                             mit Mag. Michael Grünauer, MAS

In Zeiten von gesellschaftlichen Veränderungen und privaten Umbrüchen wird es für viele Menschen zunehmend schwieriger ein Leben zu führen, das ihnen inneren Halt gibt und sie mit Sinn erfüllt.
Am heutigen Vormittag stellte uns Michael Grünauer, Mentor für  Wertorientierte Persönlichkeitsentwicklung, eine interessante Möglichkeit zur persönlichen Sinnfindung vor. Auf diesem Weg spüren die Menschen - nach einiger Zeit - ganz deutlich was ihnen wirklich wichtig ist. 

Damit finden sie auch wieder eine kraftvolle Basis für ein gelingendes Leben.

 

Zur Vertiefung des Themas findet am 28.11. unter verantwortungsvoller Umsetzung aller Corona-Schutzmaßnahmen ein eigener Thementag "Mehr Sinn im Leben finden" statt.

Alle Infos hier am Plakat.

22.10.2020

 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Auf(t)räumen     ... in 3 Etappen zur Ordnung

 

Frauen-Themen-Frühstück in der Stadtbücherei                                                            mit Olivia Ruderes

Ein echter  "Messie" ist ja kaum jemand von uns. Man hält seine Wohnung in Ordnung und räumt -ab und zu- sogar den Keller auf. Aber dennoch ist ein Blick in den Kleiderschrank oft frustrierend: Vieles liegt und hängt da so herum, das man schon lange nicht mehr getragen hat. In Küchenschränken befinden sich neben 3 Kartoffelschälern auch der ach so praktische Ruck-Zuck-Zwiebelschneider, der prima funktioniert, den man aber dennoch nie verwendet und der ungenutzte Jogurt&Crunch-To-Go Becher, den man von der wohlmeinenden Freundin geschenkt bekommen hat. Batterien lagert man im Nachtkästchen, in der Küchenschublade und ihm Wohnzimmer - überall griffbereit aber trotzdem meist schon leer.

Olivia Ruderes ist ein echter Ordnungsprofi und eine fantastische Referentin. Auf unterhaltsame und sehr anschauliche Weise verhalf sie uns zu tiefen Einsicht in unsere Psyche, unser Einkaufsverhalten, unsere Sammelleidenschaft, unsere Schränke und in so manche verstaubte Ecke. 

Wir danken Silke Reitbauer-Rieger herzlich für die nette Einladung in die Stadtbücherei und den inspirierenden und gemütlichen Vormittag.

 

Aktuelle Informationen zu unserer Referentin finden Sie unter:

 

www.ordnungsprofi.at

22.09.2020

 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Faschingsfest
in unserer Krabbelgruppe

24.02.2020

 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Kaum jemand entzieht sich heute mehr gänzlich der digitalen Welt. Quer durch alle Altersgruppen werden Handys und Computer mehr oder weniger intensiv genutzt und dabei

Intervallfasten

 

Frauen-Themen-Frühstück mit Mag. (FH) Nina Gruber-Russ und Bernd Russ

13.02.2020

 

Gefasste Neujahrsvorsätze, die nahende Fastenzeit oder ganz einfach der Wunsch, sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun, regten diesmal sehr viele interessierte Damen dazu an, sich im Rahmen unseres monatlichen Frauen-Themen-Frühstücks über gesundes und sinnvolles Fasten zu informieren.

 

Die Gesundheitsmanagerin Nina Gruber-Russ und Ihr Gatte Bernd Russ, dipl. Physiotherapeut, boten interessante Einblicke in die Zusammensetzung unserer Nahrungsmittel und in Stoffwechselvorgänge. Ihre Tipps für ein gesünderes Leben waren leicht verständlich, gut umsetzbar und wurden sehr unterhaltsam präsentiert.

 

 

Aktuelle Informationen zu unseren Referenten

finden Sie auf facebook unter:

Gsund in St. Lorenzen   und   Physiotherapie Bernd Russ

 

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Zahngesundheitstag
in unserer Krabbelgruppe

27.01.2020

 

Wie jedes Jahr besuchten auch heuer wieder die Zahngesundheitserzieherin Sylvia Engelschön und ihre lustige Handpuppe Kai unsere Krabbelgruppe. Alle Fragen rund um die Themen Milchzähne, richtige Zahnpflege und Ernährung bei Babys und Kleinkindern wurden umfassend und fachkundig beantwortet. Danach wurden die Kinder zum gemeinsamen Zähneputzen angeregt. Als Belohnung gab es neben strahlend weißer Zähnchen smile kleine Zahnputzgeschenke für alle.

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Angehörige pflegen

 

Frauen-Themen-Frühstück mit Mag.a Ulrike Raffer und Ing. Michael Ritter

Zum ersten Frühstück des heurigen Jahres durften wir unsere Besucherinnen erstmals in den neuen gemütlichen Räumlichkeiten des ISGS Bruck in der Roseggerstraße begrüßen.

Die private Pflege von Angehörigen kann zu einer großen Herausforderung und Belastung werden.  Ing. Michael Ritter leitete viele Jahre gemeinsam mit Dr.in Maria Eicher und Gertrud Klinger den Stammtisch für pflegende Angehörige des ISGS Bruck an der Mur an. Ab dem Frühjahr wird Ihnen nun ein neues Team, bestehend aus Mag.a Ulrike Raffer, Klinische- und Gesundheitspsychologin, und Eva Nistelberger vom Sozialreferat der Stadt Bruck mit umfassender Unterstützung zur Seite stehen, wenn Sie bereits jemanden pflegen oder beabsichtigen, dies zu tun.

 

 

Alle aktuellen Informationen zum

Stammtisch für Pflegende Angehörige

finden Sie HIER auf unsere Homepage!

 

17.01.2020

 __________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 
ISGS Bruck an der Mur [-cartcount]