__________________________________________________________________________________________

 

Naturmeditation

 

Ein Frauen-Themen-Café in der Natur

mit Barbara Hochstrasser und Maria Wisiak

02.06.2022

 

Bei strahlendem Sommerwetter durften wir diesmal unser monatliches Frauen-Themen-Café im Weitental genießen. Unsere beiden Referentinnen Barbara Hochstrasser und Maria Wisiak, Klinische- und Gesundheitspsychologinnen und Trainerinnen für Naturmeditation, führten die Teilnehmerinnen mit viel Einfühlungsvermögen, Begeisterung und Naturverbundenheit durch diesen inspirierenden Vormittag.

Im Wald, am Bach und auf der Blumenwiese ließen uns meditative Übungen und achtsames Wahrnehmen die alltägliche Gedankenflut stoppen und Gelassenheit und innerer Ruhe finden.

 
 
 
 

 

Termine und Infos zu

Naturmeditation und den Refererntinnen

finden Sie unter:

 

innatura-meditation.eu

 

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Wehwehchen ab der Lebensmitte

 

Frauen-Themen-Café mit Drin Michaela Laure

05.05.2022

 

Mit fortschreitendem Alter werden viele Frauen mit Problemen wie Gelenksbeschwerden, Gewichtsschwankungen, Gedächtnisschwäche und Demenz, Altersdepression oder Blasenschwäche konfrontiert.

Drin Michaela Laure, Ärztin für Allgemeinmedizin, informierte in ihrem Vortrag mit fachlicher Kompetenz und viel praktischer Erfahrung über diese „Tabuthemen“ des Alters. Daneben blieb ausreichend Zeit für alle individuellen Fragen unserer Besucherinnen. Zum Ausprobieren wurden einfache Beckenbodenübungen vorgestellt. Diese sollen dazu anregen, während kurzer Pausen im Alltag aktiv etwas für die weibliche Gesundheit zu tun.

 
 
 

 

Aktuelle Informationen zu unserer Referentin finden Sie unter:

 

www.laure.co.at

 __________________________________________________________________________________________

 

Finanziell selbstbestimmt bleiben

 

Frauen-Themen-Café mit Claudia Moharitsch  BA, MA

Emotionale Probleme, Wegfall familiärer Hilfestellungen, schwindende Gedächtnisleistungen und Unsicherheit im Umgang mit elektronischen Medien können zu Verunsicherung und Sorgen im finanziellen Bereich führen. Claudia Moharitsch BA MA stellte uns in einem ebenso interessanten wie berührenden Gespräch den Verein Lichtpunkt vor, der im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag kostenlos und ressourcenorientiert eine sehr umfangreiche Unterstützung anbietet. Bei diesem österreichweit einzigartigen Projekt stehen neben Hilfe und Begleitung die persönliche Freiheit sowie die Selbstbestimmung der Betroffenen im Vordergrund. Das Angebot richtet sich an Personen jeden Alters.

07.04.2022

 

 

Aktuelle Informationen zum Verein Lichtpunkt finden Sie unter:

 

www.lichtpunkt-steiermark.at

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Frühlingsfest
in unserer Krabbelgruppe

04.06.2022

 

Kälte und Wind vor den Fenstern konnten der Frühlingsstimmung im Krabbelraum nichts anhaben. Bunte Blumen schmückten den Tisch und selbstgebastelte Osterhasen turnten an der Pinwand.

Sogar unser Bär Fritz war in Oster(hasen)laune :)

 
 

Es wurde gesungen, getanzt und gejausnet. Ein herzliches Danke allen Eltern, die großzügig Kuchen, Obst und Knabbereien mitgebracht haben.

 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Das Quiz "Frauengesundheit"

 

Frauen-Themen-Café mit Marlene Pretis-Schader BSc, MSc

10.03.2022

 

Marlene Pretis-Schader, Gesundheits- und Pflegewissenschafterin des Frauengesundheitszentrums Graz, vermittelte unseren Besucherinnen auf sehr unterhaltsame Weise Wissenswertes rund um das Thema Frauengesundheit. Im Gesundheitsquiz wurden medizinische Fragen wie

 

Können Medikamente bei Frauen und Männern anders wirken?

Ist 90-60-90 ein erreichbares Ideal?

Ist Rauchen für Frauen schädlicher als für Männer?

 

ebenso auf Ihren Wahrheitsgehalt durchleuchtet, wie amüsante Fragen wie z.B.

War Rosa früher eine Bubenfarbe?

 

Mythos oder Wahrheit? Unsere Besucherinnen wissen nun Bescheid 😊

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Aktuelle Informationen zum Frauengesundheitszentrum finden Sie unter

 

www.frauengesundheitszentrum.eu

 

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Faschingsfest

 

in der Krabbelgruppe

 

Am Rosenmontag feierten wir in unserer Krabbelgruppe das jährliche Faschingsfest gemeinsam zahlreichen Kindern, Eltern und Angehörigen. Verkleidet oder ungeschminkt, mit selbst gebastelten und genähten Kostümen oder einfach in gemütlicher Krabbelhose … jeder konnte so daran teilnehmen, wie er sich am wohlsten fühlte.

Und alle hatten gemeinsam großen Spaß bei Liedern, Tänzen, Jause und Luftballon-Spaß.

28.02.2022

 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Gesunde Ernährung im Alter

 

Altern mit Zukunft-Café mit Martina Oswald, BSc

10.02.2022

 

Wie schon im Vormonat durften wir auch beim Frauen-Themen-Café im Februar unsere Besucherinnen zu einem interessanten Vortrag aus der Reihe „Altern mit Zukunft-Café“, initiiert und unterstützt durch das IfGP im Auftrag der BVAEB, einladen.

Unsere Ernährung spielt in allen Lebensabschnitten eine entscheidende Rolle. In wie weit eine gesunde Lebensmittelauswahl und die Versorgung mit richtigen Nährstoffen die Vitalität und Lebensfreude beeinflussen, veranschaulichte Diätologin Martina Oswald, BSc, anhand theoretischer Grundlagen und praktischer Tipps. Aus dem interessanten Vortrag und vielen persönlichen Fragen unserer Gäste wurde ein gemütlicher und informativer Vormittag. Schließlich bereicherten noch kleine Kostproben unser gemeinsames Frühstück und aus einer Vielzahl von Gemüse-Kochkärtchen konnten Anregungen für zuhause mitgenommen werden.

 
 
 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Was hat das Glück im Bauch verloren?

 

Altern mit Zukunft-Café mit Dietmar Schrey

20.01.2022

 

In der Vortragsreihe „Altern mit Zukunft-Café“, initiiert und unterstützt durch das IfGP im Auftrag der BVAEB, durften wir Dietmar Schrey vom Verein für Humor und positives Lebensgefühl als Referenten bei uns begrüßen. Er beleuchtet auf sehr unterhaltsame und humorvolle Weise die Zusammenhänge zwischen Glück, Ernährung, Darm und Bauchgefühl. Warum liegt uns manches wie ein Stein um Magen? Macht sauer wirklich lustig? Unsere Gäste erfuhren, wie sie ihr Wohlbefinden (er)nähren, die Verdauung positiv beeinflussen und Widerstandskräfte und Glücksgefühl stärken können.

 

 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Biofeedback

 

Frauen-Themen-Café mit Mag. Klaus Weissensteiner

16.11.2021

 

Auf Stress und Anspannung sollte immer Entspannung folgen. Schon in der Steinzeit war dieser Wechsel für unsere Vorfahren überlebensnotwendig. Mittels eines unterhaltsamen Videos und der praktischen Vorführung der Biofeedback-Therapie ermöglichte uns unser Referent, Psychologe und Neuropsychologe Klaus Weissensteiner, einen umfassenden Einblick in diese Zusammenhänge.

Beim Biofeedback werden mittels Sensoren körperliche Vorgänge, die mit dem autonomen Nervensystem zusammenhängen, gemessen und optisch oder akustisch rückgemeldet. Dadurch wird gelernt, Kontrolle über unwillkürliche Körperfunktionen zu erlangen. Unter anderem ist eine Behandlung von Schmerzen, Migräne, Bluthochdruck, Atembeschwerden, Nervosität und Erschöpfung damit möglich.

Ein herzliches Dankeschön unserer "unerschrockenen" Teilnehmerin embarassed , welche sich bereiterklärte, beim praktischen Teil mitzuhelfen.  

 

 

 
 
 
 

 

Aktuelle Informationen zu unserem Referenten finden Sie

 

HIER

 

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Zahngesundheit und Ernährung
in unserer Krabbelgruppe

15.11.2021

 

Der Besuch der Zahngesundheitserzieherin Sylvia Engelschön ist in unserer Krabbelgruppe schon ein beliebter jährlicher Fixpunkt und konnte unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen auch heuer wieder stattfinden.

In diesem Rahmen werden die Eltern von einer erfahrenen Fachfrau rund um die Themen ZahnenMichzähne und Zahnwechsel sowie richtige Zahnpflege bei Babys und Kleinkindern informiert. Daneben bildet auch Gesunde Ernährung einen interessanten Themenschwerpunkt. Broschüren für die Eltern und themenbezogene Bilderbücher für die unterschiedlichen Altersgruppen werden vorgestellt und natürlich besteht auch ausreichend Zeit, um sich mit seinen ganz persönlichen Fragen an Frau Engelschön zu wenden.

 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Astrologie und Psychologie

Ein spannender Weg zu mir selbst

 

Frauen-Themen-Café mit Dr. Christoph Mende

21.10.2021

 

Die Grundanlage der individuellen Persönlichkeit steht verschlüsselt im Horoskop? Die Meinungen unserer Besucherinnen lagen bezüglich dieser Frage sehr weit auseinander. Umso spannender und interessanter gestaltete sich der Vormittag mit unserem Referenten Dr. Christoph Mende. Seine Ansicht, durch die Astrologische Psychologie könne man sich rasch und direkt mit den Kernaspekten unserer Persönlichkeit auseinandersetzen - uns entwickeln, nachreifen, zu uns selbst werden, glücklicher werden und die eigenen Beziehungen konstruktiver und glücklicher leben, bot uns interessante Einblicke in die Astrologie und sorgte für angeregte Diskussionen.

 

Aktuelle Informationen zu unserem Referenten finden Sie unter:

 

www.mende.cc

 

 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Unsere Jubiläumsfeier

06.10.2021

 
 
 

Unter dem Motto „Es gibt viele Gründe zu feiern“ lud der ISGS Bruck an der Mur kürzlich Ehrengäste und Partnerorganisationen aus den 4 ISGS Gemeinden Bruck, Pernegg, Breitenau und Tragöß-St. Katharein an den neuen Standort des Frauen- und Familiengesundheitszentrum ein. Covid 19 hatte eine „runde“ Jubiläumsfeier verwehrt und so konnte erst jetzt in Anwesenheit von Bezirkshauptmann Bernhard Preiner, dem Brucker Bürgermeister Peter Koch, dem Breitenauer Bürgermeister Alexander Lehofer, der Vizebürgermeisterin Andrea Winkelmeier und vielen anderen Gästen das 22-jährige Bestehen des Integrierten Sozial- und Gesundheitssprengels Bruck an der Mur gefeiert werden.

 

Dem ISGS obliegt die Koordination der Mobilen Dienste wie Alten- Familien- und Heimhilfe, Gesundheits- und Krankenpflege und der Essenszustellung. In Zusammenarbeit mit Volkshilfe und Caritas wird es durch die Bereitstellung dieser notwendigen Pflege- und Hilfsleistungen den Menschen unserer Gemeinden ermöglicht, so lange wie möglich ein gut betreutes und würdiges Leben im eigenen Heim führen zu können.

 

Als zusätzliches Service unterstützt der ISGS Bruck seit nunmehr 18 Jahren im Frauen- und Familiengesundheitszentrum mit einem facettenreichen und erfahrenen Team aus 25 Fachkräften Betroffene und Angehörige bei unterschiedlichsten psychischen, körperlichen und psychosozialen Problemen und Anliegen. Sie finden unter anderem Hilfe bei Suchtproblemen, Gewalterfahrung, Pflege von Angehörigen, Trauersituationen, Familien- und Kinderthemen, Gesundheitsfragen und vielem mehr.

 

Nähere Infos zu allen Angeboten finden Sie hier auf unserer Homepage.

 

 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Hat Covid-19 uns verändert?

 

Frauen-Themen-Café mit Sigrid Deininger MA. BA

Bei einem kurzen Stimmungsblitzlicht zu Beginn des Vormittags zeigte sich eine ganz klare Antwort: Ja, Covid-19 hat uns alle mehr oder weniger verändert. Teils negativ – teils positiv. Psychotherapeutin Sigrid Deininger ließ in mitreißender Art und Weise emotionale Höhen und Tiefen der „Corona-Zeit“ Revue passieren, wobei  wissenschaftlichen Erkenntnissen ebenso einflossen wie persönliche und berufliche Erfahrungen. Angeregte Diskussionen waren die Folge und bestimmten auch noch während des gemeinsamen Essens häufig das Gespräch. Zum Abschluss luden hilfreiche Tipps für ein Genusstraining zum Energie tanken ein und könnten einem zukünftig über mögliche Lockdown- oder Quarantänetage etwas leichter hinweghelfen.

29.09.2021

 

 

Aktuelle Informationen zu unserer Referentin finden Sie unter:

 

www.psychotherapie-deininger.at

 
 
 

 __________________________________________________________________________________________

 

Die Krabbelgruppe startet wieder!

19.05.2021

 

Endlich ist es uns wieder möglich, ein Treffen für Eltern mit Kleinkindern anzubieten. Bis zur Sommerpause finden diese nun unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsvorkehrungen wöchentlich im Freien statt.

Bei Interessse informieren Sie sich bitte bei uns über die aktuellen Rahmenbedingungen. 

Eine Teilnahme ist zur Zeit ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf Sie und Ihre kleinen Lieblinge!

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Online Vorträge und Gesprächsrunden
für werdende und junge Eltern

 

 

05.03.2021

 

Für alle interessierten Mamas und Papas bietet das ebz Bruck-Mürzzuschlag laufend informative Online-Vorträge zu vielen interessanten Themen an. Sie können gemütlich von zuhause aus teilnehmen, den Refereten lauschen, persönliche Fragen stellen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Selbstverständlich sind auch Ihre Kinder gern gesehene Teilnehmer und dürfen in Bild und Ton präsent sein :)

 

Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, kindliche Entwicklung in den ersten Lebensjahren, physiche und psychische Gesundheit der Eltern, soziale und emotionale Krisen in Familien, Betreuung durch Tagesmutter, Kinderkrippe oder Kindergarten und vieles mehr werden von Fachleuten aufgegriffen und vielfältig beleuchtet.

 

Wenn Sie über alle laufenden Angebote informiert werden möchten, bitte bei melanie.rohrhofer@stmk.gv.at zum Newsletter anmelden.

 

 __________________________________________________________________________________________

 

Osterpost

für unsere Krabbel-Familien

04.03.2021

 

 

 

 

 

 

 
ISGS Bruck an der Mur [-cartcount]